Der Frühsommer explodiert - aber zunächst zurück zur Regenhose

Bild Geschrieben am 11.06.2021 von Iris Hartings
Team: Schiffenberger Zwerge
Kommune: Gießen

Bild Nummer eins zeigt die ALTE Regenhose. Und ja, die Fahrt wurde nass. Aber das war zu Beginn der Woche. Jetzt bin ich stolze Besitzerin einer nigelnagelneuen Regenhose, deren Einkauf mich zum Outdoor-Geschäft meines Vertrauens auf die andere Seite der Stadt führte (super, Radelkilometer sammeln!). Gelegenheit zum Test hatte ich gleich am Tag drauf. Fazit: dicht.

Bild Nummer zwei zeigt meinen wöchentlichen Einkauf. Mit Baby. Ohne E-Antrieb. Zum Glück hat der Anhänger hinter dem Kindersitz noch "Kofferraum"-Kapazitäten.

Eine Herausforderung diese Woche: eine gute Freundin, die aus Berlin zu Besuch kam, nicht mit dem Auto am Bahnhof abzuholen. Ich bat sie, den Bus zu nehmen, und wir holten sie zu Fuß an der Bushaltestelle um die Ecke ab. Für uns war der kleine nachmittägliche Spaziergang definitiv entspannter, als zur Verkehrs-primetime mit dem Auto durch die Stadt. Und die Freundin fand es auch ok. Sie startet übrigens nächste Woche eine mehrmonatige Fahradtour durch Deutschland. Ohne E. Respekt. Wirklich.

Wer in den letzten Tagen noch nicht unterwegs war in Feld und Wald: unbedingt tun! Der Wald atmet, alles ist unheimlich grün. Kleine Vogelkinder fliegen noch etwas tollpatschig herum (Achtung, lieber etwas langsamer fahren!) und überhaupt sind viele Tiere unterwegs. Heute morgen habe ich mit meinen Kindern auf dem Weg zum Kindergarten am Schwanenteich zwei Entenfamilien und eine Schwanenfamilie gesehen. Das Tolle am Radfahren: frau kann mal eben anhalten. Also haben wir die beiden großen Schwäne und ihre sieben Kleinen beim Frühstück beobachtet. So kann der Tag beginnen.

Ansonsten halte ich mich tapfer auf Platz Nr. 3 in meinem Team. Zwischenzeitlich musste ich das Siegertreppchen räumen, doch durch stetes Kilometersammeln konnte ich mich wieder "hochstrampeln". Aber: Kerstin ist mir dicht auf den Fersen. Wahrscheinlich wäre sie mir auch um Längen voraus, wenn ihr nicht von irgendwelchen Fieslingen der Motor aus dem Lastenrad geklaut worden wäre. Ehrlich, Menschen tun so etwas! Leider.

Und jetzt: mal schauen, was die nächste Woche bringt... Sonnencreme hab ich jetzt immer dabei!

Bild

Teilen: Facebook | Twitter