Statt Stadtradeln: Überlandradeln

Bild Geschrieben am 12.06.2021 von Dr. Birgit Anderegg
Team: Offenes Team - Idstein
Kommune: Idstein

Da keine Alltagsbesorgungen am Sonnabend zu erledigen waren, gab's statt Stadtradeln halt mal Überlandradeln, sozusagen. Danke, daß ich dafür Gast bei den Dunkern Wörsdorf sein durfte.

Fing ein bißchen beschwerlich mit mehreren umgestürzten Bäumen an, die quer über dem Radweg zwischen Wallrabenstein und Gnadenthal lagen, aber dank Peter, der unter der Woche da schon mal ein paar der großen Äste rausgesägt hatte, kam ich auch mit dem schweren Reiserad durch, das heute das Verkehrsmittel der Wahl war.

In Gnadenthal gab's leider keinen Kaffee (Samstag geschlossen), sind wir halt einfach nach Limburg weitergeradelt. Die Rosinenbrötchen (die schon eher Rosinenbrote sind) der Bäckerei Hensler sind sowieso unschlagbar - danke für diesen Tip an Thomas, der wußte, wo man noch richtig "von Grund auf" selbst bäckt. Was man schmeckt.

Auf dem Rückweg noch Rolf getroffen und "aufgegabelt" und im so vergrößerten Trupp ganz gemütlich wieder nach Idstein geschuckelt sind. Die Dunker haben die Kernstädter:innen sogar noch bis nach Idstein begleitet, so daß wir gemeinsam im Bürgergarten, der ja immer einen Besuch wert ist, diese schöne, entspannte Tour mit ihren netten Gesprächen haben ausklingen lassen.

Danke, Dunker!

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter