Schulradeln am Saarpfalz-Gymnasium

Geschrieben am 15.06.2021 von Ute Kirchhoff
Team: ADFC Homburg
Kommune: Homburg im Saarpfalz-Kreis

Heute früh haben wir die radelnden Schüler*innen am Saarpfalz-Gymnasium begrüsst. Wieder mit von der Partie Maurice Eickhoff (Manager für nachhaltige Mobilität beim Saarpfalz-Kreis) mit einem ganzen Karton Fahrrad-Reparatursets (DANKE). Zusammen mit unseren Geschenktüten eine schöne Überraschung für die Schüler*innen.
Fynn Jödden aus der 11. Klasse kommt mit dem Rad aus Kirrberg: er geniesst die Flexibilität mit dem Rad und die Bewegung an der frischen Luft. Er ist schneller als mit dem Schulbus, fühlt sich einfach gut, wenn er mit dem Rad an der Schule ankommt und kann sich im Unterricht viel besser konzentrieren. Pola Kurowska aus der 6. Klasse kam zwar heute zu Fuß zur Schule. In der Freizeit ist sie aber häufig mit dem Rad unterwegs und geniesst die Bewegung in der Natur, an der frischen Luft. BRAVO - weiter so!
Eine tolle Sache: Zum neuen Schuljahr wird es eine von Tanja Hugo-Fell und Notger Hugo betreute Fahrrad-AG geben.
Mit Lehrer*innen und Schulleiter Jürgen Mathieu haben wir die Problematik der Schulwege diskutiert, insbesondere die Situation auf der Oberen und Unteren Allee. Hier wird dringend eine Verbesserung für sicheren Schüler-Radverkehr gebraucht!

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter