Tag 21

Bild Geschrieben am 16.06.2021 von Steffen Linnert
Team: RadUNA
Kommune: Erfurt

Es ist vorbei! Drei Wochen Stadtradeln sind rum. Heute gibts den Führerschein wieder. Habe ich Ihn vermisst? Nein!

Ich fahre ja sowieso viel Rad. Das Wetter war toll und wegen Corona gab es sehr wenig Außer-Haus-Termine. Videokonferenz sei Dank!

Zur Ehrlichkeit gehört natürlich dazu, dass meine Familie als backup mit Auto zur Verfügung stand. Denn der Wochenendeinkauf für eine fünfköpfige Familie ist nicht ganz so einfach zu erledigen, wie der Christoph sich das vorstellt. Es ist möglich, sicher. Aber auf dem Dorf und bei zwei Berufstätigen sorgt das Auto auch für Lebensqualität und Freiheit.

Auf Arbeit ging es heute nochmal über Haarhausen, Holzhausen, Mühlberg und dann entlang von Apfelstädt und Gera. Eine wunderschöne Strecke durch die drei Gleichen. Es ist noch gar nicht lange her, da waren die Felder braun. Mittlerweile ist der Raps verblüht und die Gerste wird langsam gelb. Auch das, ein Erlebnis. Der Wechsel der Jahreszeiten. Immer im gleichen Rhythmus und immer wieder schön!

Achja: 1.100 km in drei Wochen. Das ist gut! Der Baum ist erfahren und ich bin Erster im Team "Raduna". Insgesamt nicht. Da ist zumindest Stadtradelstar Thilo mit über 1.200 km fleißiger geradelt. Es bleiben also noch Ziele!

Bild

Teilen: Facebook | Twitter