Wir dürfen wieder trainieren

Bild Geschrieben am 18.06.2021 von Nicole Wittig
Team: tellermeer_feiermaker
Kommune: Gießen

Während der Stadtradeln - Zeit gingen die Inzidenzien immer weiter runter - und das bedeutete: Wir dürfen wieder trainieren - Handball - so richtig - mit Ball - und in der Halle!!

Normalerweise werde ich immer in Kleinlinden eingesammelt und mit dem Auto mit zur Halle in Lützellinden genommen - aber dieses Mal ist es anders - ich darf ja nicht mit ins Auto steigen! Also mit dem Rad? Oder Bus? Ne, Bus ist kompliziert, vor allem nach dem Training, da ist man so an die Fahrzeiten gebunden, also Rad! Aber wie packe ich meine riesige Handballtasche so um, dass ich alles auf dem Rad mitnehmen kann? Was brauche ich denn beim Training wirklich? Gehe ich im Anschluss in der Halle duschen oder doch lieber daheim?

Schlussendlich habe ich meine Tasche einfach deutlich verkleinert und beschlossen, die Dusche nach dem Training auf zu Hause zu verlegen. So passte neben meinem Handball, den Schuhen und meinen Knieschonern - die Trainingssachen kann man ja schon anziehen - auch noch ein Schnelltest-Corona-Kit für die Mannschaft in meine Tasche.

Zum Glück ist der Weg in die Halle nicht all zu weit von mir, sodass mir auch der Rückweg nach dem Training nicht all zu schwer fiel.

Teilen: Facebook | Twitter