Shut up and ride! - Eine Regenfahrt

Bild Geschrieben am 24.06.2021 von Frank Behrens
Team: LA Asphaltcowboys
Kommune: Lampertheim

Bei der Übertragung des Fussballspiels Deutschland-Ungarn fiel gestern die Forulierung: "Wenn der Fussballgott einen ausgibt".... Der Wettergott hatte heute Morgen keine spendablen Moment. Es erwischte mich die volle Herausforderung einer Regenfahrt.Auch wenn icj wirklich viel fahre, so mag ich den Regen nicht und meide solche Situationen durch genaue meteorologische Beobachtungen mit Hilfe diverser Wetterapps. Nun musste es aber sein und auf grossen Touren lässt es sich ja auch nicht vermeiden. Ich war dann mal wieder erstaunt, wie sehr eine Regenhose schützt und dass auch eine leichte Regenjacke aus dem Outdoorbedarf einen guten Job macht. Und was für eine grossartige Erfindung ist erst das Schutzblech! An Sonnentagem auf dem Rennrad mag icj darüber lachen, doch eine stundenlange Rückendusche ist schon zermürbend. So erfreute ich mich der Fahrt auf meinem schweren aber sehr komfortablen Trekkingrad. Klar, an das geringere Tempo musste ich mich gewöhnent, doch die erhöhte Sitzposition erlaubt auch viel schönere Ausblicke. So traf ich an der Weschnitz auf eine Schafherde. Die kleinen sprangen eher über die hohen Grasbüschel als das sie tapsig vorwärts schritten. Und zuhause angekommen kam dann der grosse Luxus im Vergleich zu einer mehrtägigen Radtour mit dem Zèlt: Trockene Wechselkleidung und die Möglichkeit, dass Regenzeug sofort zu trocknen. Oft im Leben lohnt es doch, sich ein bisschen zu überwinden.

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter