Fahrradspaß durch blühende Landschaften

Geschrieben am 27.06.2021 von Torsten Kram
Team: Offenes Team - GRÜNE Rhein-Selz
Kommune: Rhein-Selz im Landkreis Mainz-Bingen

In der ersten Woche stoppte mich über 3 Tage die Corona-Impfung. Also kamen nicht viel Kilometer zusammen. Dann waren es aber auch Sitzungen und Termine abends, die verhinderten, dass ich mich nach Dienstschluss noch mal aufs Rad setzte. Jetzt ist die zweite Woche vorbei und es geht langsam wieder voran mit dem Kilometer sammeln. Es ist schon herrlich, wenn man zum Beispiel die Strecke zwischen Oppenheim und Gimbsheim an den Rheinauen entlang radelt, vorbei an blühenden Wiesen, die Vogel zwitschern und zwischen den hohen Gräsern lugt nur wenige Meter entfernt neugierig ein Reh hervor. Wenn man dann am Freibad ankommt und seine Bahnen gezogen hat, sich dann ein alkoholfreies Weizen gönnt und wieder zurück radelt - diesmal durch die Felder und Weinberge - dann erkennt man, wie schön unser Rheinhessen ist. Halt ein nettes Plätzchen. Wenn die Fahrradinfrastruktur noch weiter ausgebaut wird, dann werden auch noch mehr Menschen kommen und diesen Eindruck mit nach Hause nehmen. Wetten....!

Teilen: Facebook | Twitter