THREE PEAK BIKE RACE

Bild Geschrieben am 12.07.2021 von Flo Kathan
Team: TEAM REISCHMANN
Kommune: Kempten (Allgäu)

Es ist soweit, der Start des Three Peaks Adventurebikerace steht bevor. Nach einer wohl erst mal letzen langen, bequemen Nacht in einen richtigen Bett stehe ich nun hier in Wien. Die Sonne brennt runter und die Thermometer der Stadt zeigen deutlich über 30 Grad an.
12:30 Uhr, der Startschuss fällt. Obwohl alle Teilnehmer in kleinen Blöcken im 15 Minutentakt los geschickt werden, sind die ersten Kilometer durch Wien raus, ein reiner Kampf. Kurz fühle ich mich als wäre ich bei der Tour de France auf den letzen 5 Kilometern gelandet. Doch je weiter ich aus der Stadt radl, desto ruhiger wird es.
Kilometer für Kilometer geht vorbei… Ich bin in meiner eigenen kleinen Welt angekommen.
Die Strecke habe ich tagelang zuhause aufbereitet und fahre sie nun an Hand meines Garmin Computers ab. Nach ca. 150 km der erste Stop. -> An einer Tankstelle fülle ich meine Speicher wieder auf.
Nach ca. 220 km der zweite Stop. Mittlerweile ist es schon fast 21:00 Uhr geworden. An einem Brunnen, kann ich mich zumindest ein wenig frisch machen und mich für die Nacht präparieren. Das Licht am Fahrrad ist sowieso Pflicht und auch eine Warnweste ist vorgeschrieben. So hoffe ich, das ich nun noch ein paar Kilometer weiter komme.

Nach 360 Kilometern ist dann mein heutiges
Etappenziel (Kranjska Gora) erreicht. Gegen 2:30 Uhr hole ich Schlafsack und Isomatte aus den Taschen und lege mich das erste mal zum schlafen hin.
Eine kurze Nacht, ca 3 Stunden habe ich mir die Ruhe gegönnt um mich dann in den frühen Morgenstunden wieder auf mein Rad zu schwingen.
Ein guter erster Tag geht vorbei.

Flo

Teilen: Facebook | Twitter