Eine Bitte: Autos bleibt fern von unseren Wegen!

Geschrieben am 17.07.2021 von Dr. Nina Wienhöfer
Team: Parents4Future
Kommune: Bruchsal im Landkreis Karlsruhe

Wer wie ich alltäglich mit den Kindern auf dem Rad unterwegs ist, kennt wahrscheinlich das große Problem, über das ich heute schreiben möchte:
Zugeparkte Rad- und Fußwege!

Am Beispiel Zollhallenstraße möchte ich das Ganze einmal exemplarisch verdeutlichen (siehe Fotos): Hier regelt das Zeichen 240 "Gemeinsamer Geh- und Radweg" den Verkehr. Es besagt: Fußgänger und Radfahrer müssen diesen Sonderweg nehmen, für alle anderen Verkehrsteilnehmer ist der Weg verboten. Trotzdem ist es hier völlig normal, dass dort Autos parken! Kurzum: Wir RadlerINNEN müssen uns den schmalen Weg mit den FüßgängerINNEN ohnehin schon teilen und dann stellen sich noch Autos drauf. Nach dem Motto: Hauptsache der Autoverkehr wird nicht behindert. Diese Umstände sind in meinen Augen mit ein Grund dafür, dass die Fronten zwischen Auto-, Rad- und Fußverkehr so verhärtet sind.

Für mich als Erwachsene ist es vor allem nervig, aber für meine Kids entstehen damit täglich gefährliche Situationen, wenn wir auf unseren Wegen nicht mehr durchpassen und auf die Autostraße ausweichen müssen.

Besonders ärgerlich finde ich es, dass die StVO das Parken auf Geh- und Radwegen eigentlich verbietet, und ich würde mir sehr wünschen, dass die Stadtverwaltung dieses geltende Recht besser umsetzen würde.
Vor kurzem ging dies ja mal durch die Presse, nachdem sich einE BürgerIn beim Regierungspräsidium Karlsruhe über die Duldung des Gehwegparkens in Bruchsal beschwert hatte. (Ich war´s übrigens nicht, aber Danke dafür). Fühlbar verändert hat sich danach allerdings leider nichts :-(

Deshalb mein dringender Appell an alle AtuofahrerINNEN: Bitte bleibt fern von unseren Wegen!

Am Schluss noch ein kleiner Reminder: Alle, die ein Zeichen für mehr, bessere und vor allem sicherere Radwege in Bruchsal setzen wollen, sind hezlich eingeladen, heute bei der 1. Brusler Critical Mass mitzuradeln! Um 17:30 geht´s am Bahnhof los!

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter