Erfolgreicher Auftakt des Preetzer Stadtradelns

Bild Geschrieben am 16.08.2021 von Björn Demmin
Team: Rathaus Radeln Preetz
Kommune: Preetz

Sonntag, 15. August. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Quellstein auf dem Marktplatz und tatsächlich finden sich bei idealem Fahrradwetter fast 30 Radbegeisterte für die Auftakttour mit dem Verein Schusteracht e.V.. Eine klasse Beteiligung!
Es geht auf eine Rundtour, die Jens Podbielski vom Verein Schusteracht e.V. ausgearbeitet hat. Über Wildenhorst zunächst nach Rastorfer Passau: Auf der Hofstelle von Familie Postel gab es die erste Pause. 110 Tiere, davon 45 Milchkühe werden auf dem kleinen aber jedes Jahr ausgezeichneten Betrieb gehalten. Nach der Verkostung von superleckerer frischer Rohmilch (lange nicht getrunken...) und interessanten Einblicken in die schwierigen Rahmenbedingungen der Milchviehzucht ging es gestärkt weiter.
Auf dem Rosenhof Stoltenberg, seit 2016 eine nebengewerbliche Rosenschule, gab es den nächsten längeren Stopp, eingeleitet von einem Eiswagen, der für eine leckere Abkühlung gesorgt hat. Die Führung über den Rosenhof von Horst Peters und seiner Frau wurde für vieeele Fragen rund um die Rosenzucht im eigenen Garten genutzt.
Rund um den Passader See ging es dann von Passade über Tökendorf, Dobersdorf und Rosenfeld zurück zum Quellstein in Preetz. Eine herrliche Landschaft, in der wir hier leben dürfen. Das wird einem immer wieder bewusst.
Über 1000 km sind für die Aktion Stadtradeln allein auf dieser Tour zusammengekommen. Vielen Dank an alle Teilnehmenden!
So kann es weitergehen...

BildBild

Teilen: Facebook | Twitter