Fazit erste Woche Stadtradeln

Bild Geschrieben am 23.08.2021 von Adrian Zwickert
Team: TSG Düderode/Oldenrode
Kommune: Bad Gandersheim im Landkreis Northeim

Die erste Woche ist nun rum und es sind bei mir 344km zusammen gekommen.
Insgesamt kann ich sagen dass ich das Auto in keinem Fall vermisst hätte. Stattdessen ist es schön bei dem warmen Temperaturen, trotz Regen und Wind sich auf dem Rad fortzubewegen. Auch Alltagsaktivitäten sind kein Problem:

Einkaufen: In den Rucksack passt nahezu alles; zur Not fährt man halt die 2X7km täglich oder mehrmals nacheinander. Für größere Sachen wie Toilettenpapier kann man ja vorsorgen oder jemanden anderes beauftragen und schwere Sachen wie Getränke können aus der Wasserleitung entnommen werden, was kein Problem ist, wenn kein Biertrinker ist.

Fußball: Da ich auch Fußball im Verein spiele fahre ich zum Training und Spiel jeweils 2X8km mit dem Rad. Das schönste daran sind immer die Sonnenuntergänge auf dem Rückweg oder der Vollmond letzten Freitag als es wegen dem Spiel später wurde.

Somit freue ich mich schon auf die zweite Woche Stadtradeln und hoffe auf möglichst viele Kilometer.

Euer Adrian

Teilen: Facebook | Twitter