Fazit 2021

Bild Geschrieben am 09.09.2021 von Anke Tieken
Team: Cathys Training und einfach.gesund.ernähren
Kommune: Witzhave im Kreis Stormarn

Morgen ist es bereits wieder geschafft. 21 Tage (fast) autofrei sind wieder einmal schnell vergangen. Leicht war es in diesem Jahr nicht. Diskussionen gab es auch mit den Kindern "Warum können wir nicht einfach mit dem Auto fahren?"

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und so konnten wir die Radkilometer bei einem herrlichen Spätsommer genießen. Gute Gespräche haben wir auch geführt. Radfahren entschleunigt und so hatten wir mehr Mama-Sohn-Zeiten, in denen wir uns über die Schule, Freunde, Wahlen (wir haben natürlich viele Wahlplakate gesehen) und (immer wieder) Corona-Maßnahmen unterhalten haben.

Generell habe ich weniger Radfahrer gesehen, weniger Teilnehmer in weniger Teams, auch weniger Stadtradel-Stars in der Region als im vergangenen Jahr. Ich finde das schade! Diese Wahrnehmung spiegelt auch meine Wahrnehmung im Alltag wieder. Viele Menschen sind mehr "für sich", nehmen weniger an gemeinsamen (sportlichen) Aktivitäten teil. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein: Antriebslosigkeit oder Egoismus? Oder bewusste Entschleunigung und mehr Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse?

Mit optimistischem Blick geht es nun in die Herbst- und Wintersaison. Ganz bereit bin ich noch nicht;-)

Teilen: Facebook | Twitter