Stadtradeln Tag 6-10

Bild Geschrieben am 12.09.2021 von Gundela Fink-Trudrung
Team: ADFC Leer
Kommune: Leer im Landkreis Leer

Montag - Freitag, eine normale Arbeitswoche, wie sie sich bei mir gestaltet. Überwiegend fahre ich mit dem Rad zur Arbeit, zum Wochengroßeinkauf gestehe ich, den schon mit dem Auto zu erledigen. Auch wenn es morgens aus Kübeln schüttet oder es im Winter glatt ist, viel Schnee liegt, nehme ich schon das Auto. Die Jahreskilometerleistung meines Autos liegt zwischen 2.000 - 3000 km, mit Fahrrad komme ich auf fast 8000 km! Erwiesen ist, dass auf Kurzstrecken bis zu 6 km (inzwischen werden als Kurzstrecken auch bis 10 km angesehen) das Fahrrad dem Auto gegenüber überlegen ist. Mit Fahrrad bin ich umweltfreundlich mobil, zum Parken benötige ich eine geringere Stellfläche, das Fahrrad fahren hält mich fit.
Habe einmal Google Maps gefragt, welche Route mit Auto Google mir vorschlägt, wenn ich das Auto nehme : a) schnellste Route über Mittelweg, A31 zu am Großen Stein Fahrzeit 14 min, aber 11,6 km b) über Logaer Weg, zur Zeit aber nicht möglich c) über Hauptstraße, Stadtring Abfahrt zur Ringstraße, zur Heisfelder Straße, über Burfehner Weg zur Ubbo-Emmius-Straße zum Großen Stein Fahrzeit 17 min, 7,3 km, auf dieser Strecke liegen 8 Ampeln, gefahren bin ich eine ampelfreie Strecke von 7,2 km mit Fahrzeit von 24,53 min. 17 min zu 24,53 min sind für mich keine Rechtfertigung, dass Auto zu nehmen. Erwähnen möchte ich dazu noch, dass ich weder ein E-Bike noch ein Pedelec fahre, sondern ein ganz normales Fahrrad. Und an dem Morgen, von dem die Tacho-Daten sind, hatte ich Gegenwind.. Am Donnerstag hat mein Hänger auch den Wocheneinkauf geschafft.
Ziel des Stadtradelns ist, dass immer mehr entdecken, wie gut sich vieles mit dem Fahrrad erledigen lässt, dass tut unserem Klima gut. Viele kleine Schritte können Großes bewirken! Und unsere Stadt Leer ist eine Stadt der kurzen Wege, Radeln für ein lebenswertes Leer! An möglichst vielen Tagen im Jahr.
Zum Winterdienst, da ist Holland in einigen Gemeinden mal wieder vorbildhaft: es werden zuerst die Radwege geräumt und gestreut!
Und jetzt bin ich erstmal weg, in Urlaub, Radeln!

Bild

Teilen: Facebook | Twitter