Abwechslungsreiche zweite STADTRADELWOCHE

Geschrieben am 22.09.2021 von Ulrich Schmiegelski
Team: BOKE radelt
Kommune: Delbrück im Kreis Paderborn

Die zweite Woche der seit Sonntag, 05. September, laufenden Klima-Kampagne STADTRADELN habe ich nun erfolgreich hinter mich gebracht. Mit 452 gefahrenen Kilometern konnte ich mich zur ersten Woche sogar noch etwas steigern und verzeichne somit insgesamt 887 km.
Gemeinsam mit einem Freund startete der zweite Sonntag des Aktionszeitraums mit einer größeren Tour über Lipperode nach Lippstadt. Nach einem ausgiebigen Mittagessen ging es zurück über Hörste und Holsen.
Nach meiner üblichen Montagsfahrt nach Delbrück zum Einkaufen ging es am Nachmittag nach Geseke, ehe am nächsten Tag mit 124 km die größte Tour der Woche erfolgen sollte. Diese Rundtour führte an Kaunitz, Sürenheide und Neuenkirchen vorbei und zurück über Westerwiehe und den Jüdendamm nach Hause.
Neben zwei gemäßigteren Tagen am 15. und 17. September mit Besuchen in der Stadt und bei Freunden schloss ich die Woche mit einer Fahrt nach Lipperode ab. Hier kam ich mit einem entgegenkommenden Radfahrer ins Gespräch, der mir einen Kanalweg empfahl. Diesen radelte ich entlang bis zur Antonius Kapelle kurz vor Mastholte, die übrigens sehr zu empfehlen ist. Anschließend umfuhr ich den Mastholter See zweimal und nahm ein Sonnenbad an einer gemütlichen Raststelle. Über Sudhagen ging es zurück nach Boke.
Ich freue mich nun auf das letzte Drittel STADTRADELN und trete nochmal ordentlich in die Pedale!

Teilen: Facebook | Twitter