STADTRADELN Tag 21

Bild Geschrieben am 23.09.2021 von Gundela Fink-Trudrung
Team: ADFC Leer
Kommune: Leer im Landkreis Leer

Zu Besuch bei Erna und Berta! Zwei Sattelschweinen.
Am letzten Tag des diesjährigen Stadtradelns nochmals einen Urlaubstag genutzt für eine ausgiebige Tagestour. Morgens um 8:00 Uhr starteten wir, Ziel war der NABU- Woldenhof in Wiegboldsbour. Ausgearbeitet und organisiert hatten diese Tour die ADFC-Tourenleiter Jutta, Waltraut und Johann, vielen Dank an euch!
Hin führte die Tour über Neermoor, Oldersum, Ems-Seiten-Kanal Richtung Uphusen, am Ems-Jade-Kanal dann über den 3-Meere-Weg zum Großen Meer und weiter zum Woldenhof. Hier wurden wir herzlich empfangen, der Woldenhof und das Projekt um den Hof wurde uns vorgestellt. Und köstlich bewirtet wurden wir auch mit Frikadellen vom Heckrind, Tuffels mit Quarkspeise und Salat. Einen Schokopuddding zum Nachtisch gab es auch noch.
Der NABU-Woldenhof betreut auch Projekte im Landkreis Leer, im Hesse-Park in Weener die Konik-Herde, in Coldam eine Konik- sowie Heckrinder Herde und im Thedingaer Vorwerk eine Heckrinder-Herde.
Nachdem Erna und Berta ausgiebig gestreichelt und gekrault worden sind (sie haben es hörbar genossen:) ging die Fahrt zurück zum Großen Meer, mit der Kurbelfähre über den Loppersumer Kanal gesetzt, weiter über Loppersum und Hinte nach Emden. Über den Emder Wall, Kesselschleuse Richtung Borssum, dann am Kanal zurück nach Oldersum. Da wir noch Lust hatten zum Radfahren nahmen wir noch einen Abstecher über Tergast nach Neermoor und dann ging es zurück nach Leer. Ein schöner, mit vielen Eindrücken und Informationen gespickter Radfahrtag!
www.nabu-woldenhof.de

BildBildBild

Teilen: Facebook | Twitter