CYCLE STAR blog: Hayo Wiebersiek


Tag 21 Samstag

Written on 07.10.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

So, heute werde noch einmal Kilometer gemacht! Ich schnappe mir das Rennrad und fahre bis zum Pilsumer Leuchtturm und zurück. 50 km!!! Das Renntempo hätte ich mir mal verkneifen sollen, denn abends schmerzt meine linke A….ba….ke doch heftig!
Fazit der drei Wochen Auto Abstinenz: Es ist ohne weiteres möglich, für einen längeren Zeitraum auf das Auto zu verzichten. Meiner Gesundheit hat es gut getan. Termine in Aurich oder Emden, die eine längere Fahrzeit erfordert hätten, habe ich verschoben. Öffentliche Verkehrsmittel im Regionalbereich fahren zu selten und lassen keine Mitnahme von Fahrrädern zu. Da gibt es bessere Lösungen in anderen Regionen. Da ist es möglich, Fahrräder auf einem Busanhänger mitzunehmen. Als Fußgänger in Aurich oder Emden bin ich zu langsam, um von den Haltestellen zu den Terminen und zurück zu gelangen. Nach Emden kann man wenigstens das Rad im Zug mitnehmen. Vielleicht ist die Mitnahmemöglichkeit für Fahrräder eine Lösung, um mehr Menschen in die „Öffis“ zu bekommen. Ich hätte es in den vergangenen drei Wochen ausprobiert! Endlich kann ich wieder Auto fahren. Morgen fahre einfach mal nach Wuppertal! Jehhh!

Share: Facebook | Twitter

Tag 20 Freitag

Written on 07.10.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Der Endspurt steht an. Leider sind wieder viel zu viele Termine, um ausgiebig Rad zu fahren. Ich vertröste mich auf morgen. Aber dann! Das Auto steht einsatzbereit auf der Auffahrt!

Share: Facebook | Twitter

Tag 19 Donnerstag

Written on 07.10.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Von gestern ist im Büro noch Arbeit liegen geblieben. Daher wird heute nicht viel gefahren. Heike kann aber das Auto schon einmal laden. :-)

Share: Facebook | Twitter

Tag 18 Mittwoch

Written on 07.10.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Das schöne Wetter lockt uns zu einer Fahrradtour nach Norddeich. Wir lassen mal die Arbeit Arbeit sein und nutzen den Moment. Die Rückfahrt findet schon im Dunkeln statt, wegen eines schönen Aufenthalts im Diekster Fischhus. Ich meine, ich hätte auch ein bisschen Farbe abbekommen. Das Auto sieht ein wenig traurig aus.

Share: Facebook | Twitter

Tag 17 Dienstag

Written on 07.10.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Mit dem Fahrrad zum Toom Baumarkt erscheint ambitioniert, wenn man vor hat, Material zum Streichen einer Wohnung zu holen. Es geht aber. Auch ohne Lastenfahrrad. Die Bepackung des Rades sieht ein bisschen aus, wie ein Lastenesel im Himalaja. Leider habe ich kein Bild aufgenommen, weil ich Mühe hatte, das Gleichgewicht zu halten, sonst wäre das ein Foto für das beste „Fahrradoutfit“ geworden. Man kann nicht alles haben. Mein Auto steht einsam in der Einfahrt.

Share: Facebook | Twitter

Tag 16 Montag

Written on 07.10.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Irgendwie quietscht es. Die Kette rattert und macht Geräusche. Mit ein paar Handgriffen und einer Flasche Kettenöl ist das Problem schnell behoben. „Wer gut schmiert, der gut fährt“ ;-)
Ich denke an mein Auto.

Share: Facebook | Twitter

Tag 15 Sonntag

Image Written on 23.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Tolles Wetter lädt zum Radfahren ein! Die Stadt Norden hatte zu einer Radtour eingeladen und es kamen rund 60 Teilnehmer, die unter Begleitung der Polizei dem Aufruf folgten. Frank G. aus N. brachte letzte Woche den Satz „wenn man den Rückenwind spürt, ist man zu langsam!“ ;-)

Share: Facebook | Twitter

Tag 14 Samstag

Written on 23.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

So eine Fitnessuhr ist was tolles. Man kann sehen, wie der Kalorienverbrauch am Tag war, wie man geschlafen hat und wann man gestresst war. Sauerstoffsättigung und Schrittzähler inklusive. Und die Uhrzeit wird irgendwo auch angezeigt. Samstag in der City ist der Stress offenbar sehr hoch gewesen. Klar, am Infostand der Partei mit vielen Menschen zu sprechen, erhöht den Puls. Schritte werden dagegen nur wenige getan. Darum habe ich mich auch nach dem Mittagessen „eben“ aufs Sofa gelegt……. Später auf der Fitnessuhr habe ich gesehen, dass ich 3 1/2 Stunden fest geschlafen habe! Jetzt noch mal raus? Nee, lass mal. Couchpotato!

Share: Facebook | Twitter

Tag 13, Freitag!

Image Written on 23.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Wenn ick Tied hat har und Rad hat har, wer ick bi di kamen!
Mit der Zeit ist das so eine Sache; Politik als Hobby brauch schon einige. In Wahlkampfzeiten noch mehr! Um nicht nur von beruflichen Terminen zu politischen Terminen hin und her gerissen zu werden, habe ich mir heute das Rad genommen und bin zu meiner Enkeltochter gefahren. Wer sich keine Zeit nimmt, wird nie welche haben. Keine große Radtour aber in große Kinderaugen zu sehen und begeistert das neue Trampolin vorgeführt bekommen, waren die Minderkilometer wert. Morgen werden es mehr.

Share: Facebook | Twitter

Tag 12 Donnerstag

Image Written on 17.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

„Machen Sie schnell die App an, dann können Sie noch ein paar km sammeln!“ ? sprach Irma Kracke bei der Besichtigung des Doornkaat-Geländes. Ich fürchte, dass ich mit den zusätzlichen 500 Metern den Preis nicht gewinne! Dennoch war bei der Vorstellung der Pläne durch die Verwaltung der Stadt Norden zu spüren, dass die Mobilität der Zukunft mehr mit Fahrrädern zu tun haben wird. Ein Fahrradparkhaus? In Norden? In Amsterdam habe ich vor zwei Wochen eines gesehen und fotografiert. Da gibt es auch gefühlt eine Million Fahrräder! Wenn alle Norder ihre Räder auspacken, dann kämen wir auf 25.000. OK, auch schon viel. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Image

Share: Facebook | Twitter

Tag 11 Mittwoch

Image Written on 17.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Es gibt da doch noch ein anderes Fahrrad. Es ist das Lastenrad der CDU. Es handelt sich um eine lenkbare Kiste mit Pedelec-Heckmotor und einer Spitzengeschwindigkeit von 20 km/h. Praktisch und unkompliziert. Lustig wird es erst, wenn man unbedarft in eine Kurve lenkt. Dann kippt das Dreirad über das vordere außenliegende Rad und droht umzustürzen! Das kann man auch provozieren und mit dem Dreirad auf zwei Rädern fahren! Manchmal bin ich halt noch ein Kind! Beulen und Prellungen inklusive! Immerhin sind mit der Kiste heute 34 km zusammen gekommen. Ick staune!

Share: Facebook | Twitter

Tag 10 Dienstag

Written on 17.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Der Alltag hat mich wieder! An Radfahren ist heute nicht zu denken. Daher kommen auch nur ein paar km zusammen. Ich erwische mich aber dabei, wie ich bei Ebay nach anderen Fahrrädern schaue. Ein Pedersen ist doch voll cool! Oder ein Liegerad? Warum gibt es wohl keine Kardanantriebe für Räder mehr? Gerade bei einem Pedelec mit Mittelmotor könnte die Kraft direkter auf das Hinterrad übertragen werden. Außerdem muss man dabei nicht so auf seine Hose aufpassen, die schon mal mit der Kettenschmiere in Berührung kommt. Mal Peter fragen.
Nein, kein neues Fahrrad. Was soll Heike sagen?

Share: Facebook | Twitter

Tag 9 Montag

Written on 17.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Irgendwie hat mich das Wochenende geschafft! Nur nicht zu hastig bewegen! Aufstehen, Arbeit, nach Hause, Bett. Carpe diem? Vergiss es! Morgen ist auch noch ein Tag.

Share: Facebook | Twitter

Tag 8 Wahlsonntag

Written on 17.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Was soll’s, bin nicht wieder in den Stadtrat gewählt worden. Noch nicht;-)
Wer schon einmal eine Feier vorbereitet hat, der kann nachvollziehen, dass das Radfahren an solchen Tagen nicht an erster Stelle steht. Immerhin habe ich bei der Fahrt nach Hause festgestellt, dass mein Licht am Rad bei der „Weihwassertour“ am Freitag Schaden genommen hat. Wackelkontakt. Wahrscheinlich ist noch Wasser in der Lampe. Das ist wie mit den Rädern im Keller. Mache ich morgen oder an einem anderen Tag….

Share: Facebook | Twitter

Tag 7 Samstag

Written on 17.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Manchmal vermisse ich das Auto schon.
Mit Freunden zusammensitzen und bis in den Abend hinein quatschen ist toll. Wenn man sich anschließend verabredet in Hage essen zu gehen, kommen erste Zweifel auf, ob man nicht doch einmal mogelt und sich einfach mit dem Auto mitnehmen lässt.
Nein, ich will mir selbst treu bleiben und fahre erst einmal nach Hause, um mich zweckmäßiger anzuziehen. Schade, dass zweckmäßig nicht unbedingt auch schick ist. Warum gibt es eigentlich kein Sakko, das den Regen abweisen kann? Gibt es Goretex eigentlich auch in schön? Egal, rein ins Plastik und los, die anderen haben schon einen Vorsprung und ist will nicht zu spät kommen. Schwitzend nass bei der Ankunft ist die bittere Konsequenz. Wie ich das hasse, wie ein Zehnkämpfer nach der letzten Disziplin ein Lokal zu betreten! Entsprechend prüfend war der Blick des Kellners, als ich suchend das Restaurant betrat. Diese Prüfung muss wohl negativ ausgefallen sein, denn er ließ mich erst rein, nachdem meine Freunde mich heran winkten. Noch mal gut gegangen. Wie gesagt, manchmal vermisse ich das Auto schon.

Share: Facebook | Twitter

Tag 6, Freitag

Written on 13.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Den ganzen Tag habe ich mich schon auf die Pilgerfahrt nach Dornum gefreut. Eigentlich wollte ich doch nur eigentlich Kilometer sammeln. Mit 10 bis 12 weiteren Teilnehmern ging es dann auf eine schöne Strecke über den Looger Weg nach Norddeich und dann Richtung Osten nach Nesse. Teilweise fuhren wir „Außendeichs“ zum Roo-Paal und dann weiter nach Dornum. Die Fahrt wurde unterbrochen durch eine Fahrradpanne unseres Coaches, die er aber in passabler Zeit in den Griff bekam. Viel besser fand ich aber die geistigen Anregungen, die Roger in den kurzen Pausen bereit hielt:
Wenn ich mein Leben
noch einmal leben könnte, im nächsten Leben,
würde ich versuchen, mehr Fehler zu machen.
Ich würde nicht so perfekt sein wollen, ich würde mich mehr entspannen.….
Jorge Luís Borges (1899 -1987)
Das war nur ein kurzes Beispiel. Ich habe die Tour richtig genossen! In Resterhafe wurden wir von der dortigen Kirchengemeinde herzlich empfangen und mit Zwiebelkuchen versorgt.
Ja.
Und dann kam der Rückweg.

Gewitterschauer mit Starkregen und kein Unterschlupf weit und breit.
Wenn das alles Weihwasser gewesen wäre,….
Selten hatte ich bei einem solchen Regenschauer so gute Laune! Das ging meinen Mitfahrern auch so. In Norden schaute ich nur in glückliche Gesichter.
Danke.

Share: Facebook | Twitter

Tag 5 Donnerstag

Written on 13.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Eigentlich wollte ich doch nur wieder einmal eine einfache Feierabendrunde über Norddeich drehen. Vielleicht noch einen Schlenker über Utlandshörn kurbeln, bis ich dann einen Anruf von meinem Freund Peter bekam, der mir anbot, doch einmal mit seinem Pedelec zu fahren. Das Angebot konnte ich nicht ausschlagen, also flugs wieder zurück nach Norden, E-Bike (eigentlich falsch; heißt Pedelec) testen.
Der Test hat auch wirklich Spaß gemacht. Bis 25 km/h mit Motorunterstützung, gegen den Wind und aufrecht sitzend. Klasse!
Ich frage mich nur, ob ich da nicht zu faul werde? Oder genau das Gegenteil? Vielleicht nutze ich so ein Rad bei JEDER Gelegenheit?
Darüber habe ich mir noch keine klare Meinung gebildet. Außerdem bemängelt Heike, dass sich im Keller die Fahrräder „sammeln“… Was meint sie damit? Sie guckt dann immer so mitleidsvoll. OK, ein knappes Dutzend Räder im Keller sind zwar nicht besorgniserregend, aber doch irgendwie komisch. Irgendwann bringe ich die alle wieder in Schuss! Versprochen! Oder?

Share: Facebook | Twitter

Tag 4

Written on 09.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Am Mittwoch war nur der Zahnarzttermin angesagt. Der hat mich umgehauen, so dass keine weiteren km hinzugekommen sind.
Mein Auto habe ich bis heute nicht gebraucht, also auch ohne „Stadtradeln-Motivation“ nicht.
Am Donnerstag soll es der letzte sommerliche Tag sein, bevor der Regen kommt. Das will ich noch ausnutzen!

Share: Facebook | Twitter

Tag 3

Written on 08.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Dieser Tag war geprägt von Büroarbeit. So bin ich nur mit einem Umweg zur Arbeit gefahren und habe bei meinem Lieblingsbäcker ein Roggenbrot gekauft. Am Nachmittag war dann eigentlich eine größere Feierabendrunde geplant, doch ein „Notruf“ hat die Pläne jäh beendet. OK, morgen mehr.

Share: Facebook | Twitter

Tag 2

Written on 07.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

Der Alltag hat mich wieder. Es waren nur 518 m von zu Hause bis in mein Büro! So bringt das nix. Am Nachmittag habe ich deshalb mit dem Rad noch einige Besorgungen gemacht, damit wenigstens ein paar km zusammenkommen. 2,8 km. Reicht immer noch nicht. Na denn noch eine kleine Feierabendrunde über Leybuchtpolder und Norddeich, 30,7 km. Geht doch!
Das Watt sah heute ganz anders aus! Ruhig lag es da und wegen der Windstille konnte man es hören und riechen! Ich bin glücklich.

Share: Facebook | Twitter

Tag 1 der Herausforderung

Image Written on 05.09.2021 by Hayo Wiebersiek
Team: CDU Norden
Municipality: Norden im Landkreis Aurich

So, das war nun der Start in die Herausforderung für die nächsten 3 Wochen. War ja eigentlich ganz einfach. Zunächst mit Bürgermeister Heiko Schmelzle und Lothar Müller in einer strammen Fahrt nach Leybuchtpolder gefahren, um dort pünktlich den Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr zu erleben. Unser Bürgermeister hat mit seinem alten Hollandfahrrad gut mitgehalten! Bei Gegenwind noch 20 km/h im Schnitt zu schaffen... alle Achtung!
Mit einer Bratwurst und einigen Hopfengetränken Außendeichs bis nach Norddeich, das war ein herrliches Erlebnis!
Auf dem Rückweg dann noch schnell beim Boxen in der Wildbahn Turnhalle vorbeigeschaut und spannende Boxkämpfe gesehen! Kompliment an den Verein! Bestens organisiert!
So, jetzt ist es 20:00 Uhr und nun ist es auch gut mit dem ersten Tag. 20 Tage ohne Auto folgen noch. .......

Share: Facebook | Twitter