Tücken des Alltags

Written on 02.06.2021 by Alexander Grosser
Team: Die Kirchenradler
Municipality: Bassum

Hallo liebe Stadtradler*innen!
Nun stand ich erstmals vor der Situation, dass "das Auto von innen sehen" sehr vorteilhaft gewesen wäre. Ich wollte den Rasen mähen, öffnete die Garage um den Rasenmäher zu holen und stellte fest, das Auto steht davor. Da der Mäher nicht daran vorbei passte und das Auto selbst rausfahren natürlich nicht in Frage kam, war guter Rat teuer. Ich wollte es schon bleiben lassen und mich aufs Rad schwingen doch dann fuhr meine Frau das Auto aus der Garage. Herausforderung gelöst! Ich habe dann - nach meiner Radrunde - den Rasen gemäht.
Ansonsten ist die Freizeit bei diesem herrlichen Wetter natürlich für Radeln reserviert. Mittlerweils sind wir durch alle Kommunen der WIN-Region gekommen und entdecken weiterhin viele interessante Strecken. Das Alltagsleben läuft mit Fahrrad und ohne Auto weiterhin gut.

Viel Spaß und gute Fahrt
Alexander Grosser

Share: Facebook | Twitter