Bergfest und ein nasser Einkauf

Image Written on 05.06.2021 by Alexander Grosser
Team: Die Kirchenradler
Municipality: Bassum

Hallo zusammen,
diese Woche war der "Tag des Fahrrads" und das Fahrradfahren sowie die ggf. bestehenden Alltagsherausforderungen für Radler in den Medien präsent. Natürlich war dieser Tag auch eine prima Gelegenheit für eine Ausfahrt die viele Stadtradler*innen wohl genutzt haben. Auch für eine Putz- und Pflegeeinheit für das Lieblingsgefährt war vielleicht Gelegenheit.
Anlässlich unseres "Stadtradeln-Bergfestes" war ich am Donnerstag passenderweise auf dem "Hohem Berg" und anschließend am "Bassumer Utkiek". Auch nach der Hälfte des Stadtradelns 2021 bin ich weiterhin mit viel Spaß dabei und motiviert, täglich aufs Rad zu steigen.
Heute hat mich das Wetter etwas überrascht. Auf dem Hinweg zum Einkaufen lugte noch die Sonne hervor, doch schnell kamen kräftige Schauer dazu, so dass insbesondere die Heimfahrt voll bepackt etwas nass war. Da heute der erste größere Einkauf in der Stadtradel-Zeit anstand, war ich gespannt, wie das funktioniert. Doch im Rucksack und in der Gepäcktasche ließ sich so einiges verstauen und sehr gut transportieren. Lediglich muss man beim Einkaufen den verfügbaren Platz etwas im Blick haben. Fazit: Der Wochenendeinkauf mit dem Fahrrad ist problemlos möglich. Angesichts des Wetters waren die überdachten Fahrradstellplätze beim Rewe sehr willkommen.

Viele Grüße und weiterhin gute und sichere Fahrt!
Alexander Grosser

Share: Facebook | Twitter