Entspannter Arbeitsweg

Written on 10.06.2021 by Alexander Grosser
Team: Die Kirchenradler
Municipality: Bassum

Hallo liebe Stadtradler*innen,
letzten Sonntag standen meine Frau und ich vor einer besonderen Aufgabe einer Fahrradtour. Wir waren zur Kommunionsfeier meines Patenkindes eingeladen und mussten/wollten den Weg zur Kirche mit dem Fahrrad antreten. Da es sich nicht wirklich anbot in Anzug und Rock auf die Rennräder zu steigen, entschieden wir uns für die Variante, uns vor Ort umzuziehen. Das klappte auch alles bestens, zeigte aber erneut, dass solche Alltagsdinge mit dem Rad etwas mehr Vorbereitung erfordern als mit dem Auto. Bei letzterem gilt oft: fertig machen, einsteigen und losfahren.
Auch war ich die Woche mal wieder im Büro in Bremen (sonst derzeit oft Homeoffice) und habe die Fahrt durch die Leester Marsch und am Werdersee entlang sehr genossen. Gerade abends war das sehr entspannend und der Feierabend begann mit dem losfahren.
Am Wochenende steht neben dem Endspurt des Stadtradelns auch der Besuch der Andacht für Stadtradler*innen in Nordwohlde um 18 Uhr am Samstag an. Bei hoffentlich guten Wetter auf dem Kirchplatz. Herzliche Einladung an alle.

Viele Grüße
Alexander Grosser

Share: Facebook | Twitter