An der Belastungsgrenze

Image Written on 17.06.2021 by Familie Kordeuter
Team: Lastenrad & Co
Municipality: Waiblingen im Rems-Murr-Kreis

Rund um den Sandkasten ist unser Rasen immer perfekt gesandet. Fast könnte man meinen, meine Tochter wollte später mal Greenkeeperin werden. Unterstützt wird sie dabei abwechselnd von anderen talentierten Nachwuchsrasenprofis. Nur für den Nachschub will mal wieder niemand sorgen, wodurch der Füllstand der Sandkiste einen bedrohlichen Niedrigstand erreicht hatte.

Der Baumarkt mit dem freundlichen Biber ist rund einen Kilometer entfernt und damit auch in Fahrdistanz für die Fahranfängerin. Gemäß dem Verursacherprinzip durfte sie mich deswegen begleiten. Warum bloß blieb trotzdem sämtliches Geschleppe an mir hängen? Was habe ich falsch gemacht? Lag es vielleicht an den 25kg pro Sack?

Mehr als zwei Säcke waren damit bei dieser Beschaffungstour nicht drin. Der Gepäckträger meines Multichargers ist für 60kg ausgelegt. 50kg Sand, ein dreijähriges Mädel und dessen Fahrrad überschreiten das minimal. In den Cargotaschen ließen sie sich aber sicher unterbringen und durch den tiefen Schwerpunkt war das Rad noch gut kontrollierbar.

Warum sie nicht selbst gefahren ist? Auf Baumarktparkplätzen bist du mit dem Fahrrad ein Exot, mit einem 16“-Rad und zwei Monaten Fahrpraxis akut gefährdet. (Abgesehen davon, dass die Mutter kurz vor dem Herzkasper stand)

Strecke: 2km

Image

Share: Facebook | Twitter