Dienstag zurück ins Allgäu per Rad und Bahn

Image Written on 17.06.2021 by Marco Gellrich
Team: Offenes Team - Marktoberdorf
Municipality: Marktoberdorf im Kreis Ostallgäu

Rad aufgefaltet rote Tasche drauf gezurrt, dann geht´s durch Tschechien nach St. Pölten und von dort über Salzburg wieder nach Mod. Das Rad hatte überall Platz und Wlan war in die Bahnen überall vorhanden in erstaunlich guter Qualität. Überall? Nein, es gibt da ein aufsässiges Volk in Mitteleuropa mit über 80 Millionen das sich dem gekonnt verweigert. Nach dem Grenzübertritt bei Freilassing ist in deutschen Zügen Schluss mit mobiler Daterei. Die Schnellzugvariante Railjet der Alpenrepublik lutsch da vereinzelt noch was raus. Für die nicht kurze Wegstecke im HBF-München verwandel ich meinen Stahlrad mit Scharnier zum Gepäckwagen und die Reistasche "schwebt" dem elektrifizierten schweizer Technikwunderzug entgegen. Auch hier parkt mein Rad unfallsicher zwischen den Sitzen und die Klapptische laden zum arbeiten ein. In Buchloe auf dem selben Bahnsteig umgestiegen und ich bin pünktlich zum Spiel der deutschen Mannschaft daheim bei den Lieben,. Die letzten Meter mit dem grünen Blitz noch ein wenig bewegt und ab aufs Sofa..

ImageImageImage

Share: Facebook | Twitter