Stadtradeln 3. Woche

Image Written on 05.07.2021 by Sabine Stein-Hoberg
Team: Sonnenblume
Municipality: Ansbach

Es galt in dieser Woche, den ganz normalen Alltag mit dem Rad zu bewältigen…Montag bei großer Hitze, dafür Dienstag, nach der Sondersitzung des Stadtrates, durch das Unwetter heim zu fahren, um noch ein wenig vom Deutschlandspiel der EM mitzunehmen - leider Regenjacke vergessen (hätte bei den Regenmengen wohl auch nicht geholfen…) Das Angebot eines Stadtratkollegen, mich heim zu fahren, durfte ich ja leider nicht annehmen.

Am Mittwoch haben wir die Ausstellung der Projektgruppe ANvisio im Brückencenter aufgebaut. Zum Glück haben die fleißigen Hausmeister den Transport der Tafeln übernommen!

Am Freitag bin ich mit dem Rad zum Hofladen in Steinersdorf gefahren - kostet Überwindung, zugegeben, wird aber mit schönen Rundumblicken über unsere Gegend belohnt.

Mit einem Besuch bei den Rokoko-Festspielen am Samstag endete das Stadtradeln 2021 am Sonntag.

Mein Fazit auch dieses Jahr: ich habe das Auto nicht vermisst. Mit ein wenig mehr Organisations- und Zeitaufwand (letzteres gilt wegen der Zeitersparnis durch die Großbaustelle am Schloss, von der ich eigentlich nichts mitbekommen habe, ohnehin nur eingeschränkt) kann ich gut auf einen PKW verzichten!

ImageImageImageImage

Share: Facebook | Twitter