Fahrradfreuden

Image Written on 25.07.2021 by Patrick Schygulla
Team: Fraunhofer ISE
Municipality: Freiburg im Breisgau

Vogelsang an einem warmen Sommermorgen
Erfüllt die Luft und mir das Herz mit Lust.
Ich schau hinaus, vergesse dabei alle Sorgen.
Die Alltagsmüh' verblasst, es schwindet jede Frust.

In diesem Hochgefühl zieht es mich in die Weite,
Ich eil' hinaus und steige auf mein Rad.
Meine Freundin fährt auch mit an meiner Seite,
Gemeinsam nehmen wir ein Frischluftbad.

Der Fahrtwind lässt die Haare munter schweben,
Beim Fahrrad fahr'n erblüht das ganze Leben
Und jeder Tritt bringt uns voran ein Stück.

Auf dem Sattel thront man wie ein lieber Kaiser,
Der Lärm und Stress der Stadt wird immer leiser,
Beim Radeln spürt man wahrhaftiges Glück.

Share: Facebook | Twitter