Effiziente Mobilität

Written on 23.09.2021 by Linnea Brand
Team: Jugendstadtrat Speyer
Municipality: Speyer

Gerade bei den längeren Strecken in Speyer merke ich nun doch jedes Mal, dass ich mit dem Fahrrad einfach schneller bin. Auch wenn ich von Speyer Süd bis in die Siedlung in Speyer Nord radele und mir vorher sicher bin, dass ich mit dem Auto schneller wäre, ist es im Endeffekt gar nicht so. So konnte ich heute morgen beispielsweise wieder reihenweise an den Autos vorbeifahren und war im Endeffekt 3 Minuten schneller da, als mit dem Auto. Eine Verstärkung von diesem Effekt könnte durch die Öffnung aller Einbahnstraße in beide Richtungen für Fahrradfahrer verstärkt werden. Besonders die Öffnung der Gutenbergstraße in beide Richtungen für Radler wäre eine Verkürzung einiger Wege von der Stadt Richtung Currysau. Denn gerade wenig befahrene Straßen machen mit dem Fahrrad am meisten Spaß!

Share: Facebook | Twitter