Blog VEDETTE EN SELLE : Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm


18.07.2021 Stadtradeln Tag 14 - Teil 1

Image Ecrit le 26.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Nach einem Reise- und Ruhetag begeben wir uns von heute an auf eine Radtour entlang der Ems.
Wir werden in den nächsten Tagen den Emsradweg von der Quelle bis zur Mündung entlang der Originalroute fahren, die man sich vorab bereits als '.gpx' Daten aus dem Internet herunter laden kann.
Siehe auch unter:
https://www.emsradweg.de/emsradweg/allgemeine-informationen/route.php

Da die Route zu einem großen Teil über nicht geteerte Wege führt, nutzte ich ein 'Gravel Bike' und montierte auf dem Rennrad meiner Frau breitere (28 mm) Reifen.

Das erste kurze Teilstück war zunächst einmal die Fahrt mit dem Fahrrad von der Ortsmitte in Hövelhof bis zu den Emsquellen.
Auf diesem ersten kurzen Stück, machten wir noch an einem Infogebäude halt, um uns eine Ausstellung zu der bevorstehenden Radreise anzuschauen.

ImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

16.07.2021 Stadtradeln Tag 12

Image Ecrit le 25.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Heute war wieder einmal ein schöner Abend, um noch eine kleine Runde mit dem Rad zu drehen.
Für viele, die in diesem Sommer lieber häufiger zum Baden gegangen wären, war es dagegen in diesem Juli sicherlich nicht warm genug.
Überraschender Weise stand an diesem Abend auf der Bürgermeister-Graf-Straße, von Buch in Richtung Illertissen, eine Schultafel mit einem Willkommensgruß.
Dieser war bestimmt gut gemeint, aber die Tafel wäre vermutlich neben der Straße besser aufgehoben gewesen.

Weitere Details zu dieser Runde siehe auch unter:
https://www.relive.cc/view/vWqBroXAZQq

ImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

15.07.2021 Stadtradeln Tag 11

Image Ecrit le 25.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Für eine Runde nach getaner Arbeit am Abend bin ich noch für eine Stunde aufs Rad.
Der Sinn dieser 'Stadtradeln Aktion' ist neben den bereits beworbenen Zielen:
a.)
Einen Betrag zum Klimaschutz zu leisten, weil man wo möglich das Rad wählt, und
b.)
den bekannten Beitrag zur eigenen Fitness und Gesundheit auch der, dass man
c.)
in dem Internetportal aktiv Vorschläge für Verbesserungen des Radwegenetzes machen kann.
Im letzten Jahr hatten wir unter anderen angesprochen, dass an der Auffahrt zum Geh- und Radweg an der Ortsausfahrt von Weißenhorn-Asch in Richtung Biberachzell, eine recht hohe unangenehme Kante vorhanden war.
Diese wurde mittlerweile entschärft, in dem man die Kante der verwendeten Granitsteine bearbeitet hat. (Siehe auch auf dem Foto).
Im Namen vieler Radler sage ich an dieser Stelle daher:
Danke an diejenigen, die diese Verbesserung aufgegriffen und umgesetzt haben!
:-)

Siehe auch unter:
https://www.relive.cc/view/vYvE5BgXxwv

ImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

14.07.2021 Stadtradeln Tag 10

Ecrit le 24.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Heute blieb das Rad nahezu ungenutzt.
Lediglich für die Fahrt zur Leseprobe des Theaterkreises Biberach - Asch e.V. bin ich eine kurze Wegstrecke in das Café Phil-Harmonie geradelt.

Partager: Facebook | Twitter

13.07.2021 Stadtradeln Tag 9 - Teil 1

Image Ecrit le 17.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Mit dem Rad zur Arbeit.
Heute einmal wieder mit dem Rad zur Arbeit (MdRzA), anstatt nur von daheim aus zu arbeiten.
Das Wetter war heute ideal für's Rad: Trocken und am Morgen bereits recht warm.
So macht das Radeln wirklich Spaß!

Partager: Facebook | Twitter

13.07.2021 Stadtradeln Tag 9 -Teil 2

Image Ecrit le 17.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Heute war ich mal wieder in der Arbeit und habe nicht nur im Home Office gearbeitet.
Auf dem Rückweg bin ich zwischen Illertissen und Buch an überfluteten Wiesen und Feldern vorbei geradelt.
Der Radweg zwischen Meßhofen und Biberach war nach dem Regen super sauber und gut zu fahren.

Partager: Facebook | Twitter

12.07.2021 Stadtradeln - Tag 8

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Kurze Runde am Abend zusammen mit Mary.
Erkenntnis dieser Runde:
In Nordholz hat die Feuerwehr einen eigenen Spielplatz ;-)

Image

Partager: Facebook | Twitter

11.07.2021 Stadtradeln - Tag 7

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Eigentlich hatte ich / hatten wir geplant, an diesem Tag noch in Bimbach zu bleiben und die dort angebotene RTF - Tour 3 (Radtourenfahrt) mit einer Länge von 114 km zu fahren.
Da es aber am Morgen bereits kurz vor dem Start begonnen hatte zu Regnen und die Aussichten für den Tag nicht wirklich eine Wetterbesserung vorhersagten, haben wir kurz entschlossen die Heimreise angetreten.

Als Ersatz dafür habe ich dann am späten Nachmittag noch mit Ernst E. daheim eine lokale Runde gedreht.

Info's dazu findet man auch unter dem folgenden Link:
https://www.relive.cc/view/vrqDQ731YLv

ImageImage

Partager: Facebook | Twitter

10.07.2021 Stadtradeln - Tag 6

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Das Highlight der Woche war definitiv die Teilnahme am diesjährigen Rhön-Radmarathon im Bimbach bei Fulda.
Es begann mit dem Angebot von Ludwig Schrapp, dass ich mit ihm Anreisen durfte und vor Ort bei ihm im Wohnwagen übernachten konnte.
Nachdem diese Radveranstaltung im vergangenen Jahr komplett abgesagt werden musste, wurde sie in diesem Jahr von Pfingsten auf dieses zweite Juli Wochenende verschoben.
Die Anmeldung und der Start erfolgte Corona konform, durch eine Online- Anmeldung und eine Kontrolle aller Teilnehmer vor dem Start auf:
a.) bereits genesene Teilnehmer,
b.) kurzfristig getestete Teilnehmer,
c.) vollständig geimpfte Teilnehmer,
die in engen Zeitfenstern und kleinen Gruppen mit entsprechendem Abstand auf die Strecke geschickt wurden.

Nach einem Ruhetag am Freitag, an dem ich mal nicht geradelt bin, sind wir dann morgens um 5:50 Uhr an den Start gegangen, um die 258 km lange Strecke, mit 4700 Höhenmeter zu bewältigen.
Diese Veranstaltung war wieder einmal bestens organisiert.
Es gab eine sehr schöne Streckenführung, eine perfekte Ausschilderung der Strecke und eine super Verpflegung an den Kontrollstationen.

Weitere Details sind auch unter den folgenden Links zu finden:
https://www.rhoen-radmarathon.de/
https://www.relive.cc/view/vJOKgkzr85O

ImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

08.07.2021 Stadtradeln Tag 4 -Teil 2

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Am späteren Nachmittag mit dem Rad von der Arbeit heim.
Weitere Details siehe auch unter:
https://www.relive.cc/view/v7O9VXMzpL6

Partager: Facebook | Twitter

08.07.2021 Stadtradeln Tag 4 - Teil 1

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Morgens im Nieselregen mit dem Rad zur Arbeit.
Details zur gefahrenen Strecke siehe auch unter:
https://www.relive.cc/view/vPOpYQmYrR6

Partager: Facebook | Twitter

07.07.2021 Stadtradeln Tag 3 -Teil 2

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Nach getaner Arbeit noch einmal aufs Rad.

Image

Partager: Facebook | Twitter

07.07.2021 Stadtradeln Tag 3 -Teil 1

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

An diesem Mittwoch, den 07.07.2021 fand die Abschlussveranstaltung der Aktion Stadtradeln der Stadt Ulm statt.
Ich erhielt eine Einladung zu dieser Veranstaltung, die um 17:00 Uhr im Foyer des Rathauses stattfand.
Über meinem Arbeitgebers hatten wir uns als Team zu dieser Aktion angemeldet.
Dieses Stadtradeln fand bereits vom 01.05 bis zum 21.05.2021 statt.
Dort durfte ich dann den dritten Preis in der Einzelwertung im Empfang nehmen. :-)
Weitere Details siehe auch unter:
https://www.relive.cc/view/vrqDQ5jojLv

Partager: Facebook | Twitter

06.07.2021 Stadtradeln Tag 2 - Teil 2

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Am späten Nachmittag bin ich zunächst zu einem Kollegen geradelt, um ihm etwas vorbei zu bringen.
Im Anschluss daran habe ich einen Rennradrahmen von Ludwig Schrapp abgeholt, der ein Fahrradgeschäft in Vöhringen - Illerberg hat.
Siehe auch unter:
https://www.relive.cc/view/vYvEjD1L9wO

Partager: Facebook | Twitter

06.07.2021 Stadtradeln Tag 2 - Teil 1

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Am Dienstagnachmittag bin ich kurz nach Weißenhorn geradelt um meine digitalen Impfausweis abzuholen.
Weitere Details zu dieser Radfahrt siehe auch unter:
https://www.relive.cc/view/vdvmDMYWoxq

Partager: Facebook | Twitter

05.07.2021 Stadtradeln Tag 1 - Teil 2

Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Gegen Abend bin ich nach einem Regenschauer noch einmal aufs Rad gestiegen, um einen digitalen Impfausweis in einer Apotheke in Weißenhorn zu beantragen.

Partager: Facebook | Twitter

05.07.2021 Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln im Landkreis Neu-Ulm

Image Ecrit le 12.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

An diesem Montagmorgen bin ich zuerst MdRzA (Mit dem Rad zur Arbeit) geradelt, um einem Kollegen Teile für einen Versuch zu übergeben, die bei mir im Schrank lagen.
Dabei ging es über Wallenhausen, vorbei an dem Haus, welches im 3D Druckverfahren aus Beton errichtet wurde.
Von der Arbeit aus ging es dann nach einem kurzen Zwischenstopp zu Haus, mit Duschen und Umziehen, zur Auftaktveranstaltung der Aktion Stadtradeln im Landkreis Neu-Ulm.
Zu Beginn dieser Veranstaltung radelten Vertreter alle teilnehmenden Städte und Gemeinden im Rahmen einer Sternfahrt zum Kloster nach Roggenburg.
Hier wurden Sie vom Landrat des Landkreises Neu-Ulm, Thorsten Freudenberger und den Bürgermeister der Gemeinde Roggenburg, Mathias Stölzle begrüßt.
Im Anschluss daran gab es noch ein geselliges Weißwurstfrühstück im Klostergasthof.
Weitere Informationen zur Tour siehe auch unter: https://www.relive.cc/view/vQvy1VnezKv

ImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

Roggenburg ist dabei!

Image Ecrit le 05.07.2021 de Hubert Stratmann
Equipe: SV Biberach e.V.
Municipalité: Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm

Hallo an alle Radsportbegeisterten in der Gemeinde Roggenburg, sowie an alle diejenigen, die es jetzt oder zukünftig noch werden (wollen).
In diesem Jahr ist es nun soweit:
Unsere Gemeinde beteiligt sich erstmals an der Aktion: „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“.
Als mir ein Bekannter berichtet hatte, dass auch unsere Gemeinde in diesem Jahr an dieser Aktion teilnimmt, hatte ich nach kurzer Rücksprache mit unserem Verein, dem SV Biberach, gleich ein Team angemeldet.
Ich selbst habe in den letzten 10 Jahren immer mehr und weitere Wege mit dem Rad erledigt:
Sei es die Fahrt zur Arbeit oder am Wochenende der Weg zum Bäcker im Ort.
In der aktuellen Situation musste auch ich, bedingt durch die aktuelle Pandemie, Einschränkungen im Beruf, sowie in der Freizeitgestaltung hinnehmen.
Das Radeln war jedoch jederzeit weiterhin möglich und eine willkommene Abwechslung zum Home-Office, sowie eine Alternative zu den sonst leider nicht mehr möglichen Freizeitaktivitäten.
Als positiven Nebeneffekt habe ich in den letzten Jahren immer weniger Strecken mit meinem Auto zurückgelegt. Damit sanken dann auch die Ausgaben für den Unterhalt des Autos: Tanken, Service... aber auch die Ausgaben für die Versicherung sind weniger geworden.
Dieses Geld stand dann u.a. für Anschaffungen in Equipment rund ums Radfahren, wie: Regen- oder Winterbekleidung zur Verfügung.
Besser ausgestattet, bin ich dann aktuell auch schon einmal bei nicht so optimalen Wetter mit dem Rad unterwegs.
Derzeit bemerke ich sogar einen echten Boom auf das Radfahren. Dies kann sicher jeder bestätigen, der sich im letzten zwei Jahren ein neues Fahrrad bestellt bzw. gekauft hat:
Die Lieferzeiten steigen und Ersatzteile sind nicht mehr so einfach zu bekommen.
Ich hoffe, dass sich in unserer Gemeinde viele an dieser Aktion beteiligen werden.
All denen wünsche ich sehr viel Spaß, viele sonnige Tage, oder alternativ ein glückliches Händchen bei der Wahl der passenden Kleidung.
Hubert Stratmann,
Team SV Biberach e.V.

Partager: Facebook | Twitter