2 x 50 km Testfahrten ohne Wertung

Image Ecrit le 19.05.2021 de Holger Opitz
Equipe: ADFC Weyhe
Municipalité: Weyhe

Es sind noch einige Tage hin bis zum offiziellen Beginn des Stadtradelns in Weyhe, aber man darf ja auch schon vorher Rad fahren, ohne Wertung..... ;-) ;-)
Kurzum: Gestern musste ich nach Bassum zum Impfzentrum, um mir den zweiten Piekser abzuholen. Man kann zwar sehr bequem mit dem Zug von Weyhe nach Bassum fahren, aber eben auch wunderbar entspannt mit dem Rad. Für die gut 25 Kilometer braucht ein geübter Radfahrer kaum mehr als 1 Stunde, auch ohne Motorunterstützung, jedenfalls soweit man nicht herümtüdelt und Ackerwege meidet. Am Impfzentrum brauchte ich kaum warten, denn das Serum war nicht geliefert worden – also hätte ich mir den Weg sparen können, oder eben auch nicht, denn der Hin- und Rückweg durch die Pampa hat schon gute Laune gemacht. Siehe Foto, solche Wege bin ich zumeist gefahren; es ist einfach schön in unserer Gegend. Und vom Rad aus nimmt man die Natur, das Wetter, die Tierstimmen usw. viel besser wahr als aus dem Zug oder aus dem Auto.
Natürlich musste ich heute - 1 Tag später - nochmal nach Bassum fahren, um mir den Piekser tatsächlich abzuholen. Also nochmal 25 km hin und 25 km zurück, die auch heute (noch) nicht für das "Stadtradeln" zählen. Also insgesamt 100 km geknattert und noch nichts auf dem Stadtradeln-Konto... Tja, so isses. Aber Stadtradeln wäre ja auch eine blöde Aktion, wenn man nur 10 Tage lang mit dem Rad führe und den Boliden ansonsten in der Ecke stehen ließe, nur weil es keinen Kilometer-Bonus gibt. Mein persönlicher Bonus ist hingegen die Bewegung und das Erleben der Natur.

Partager: Facebook | Twitter