23.05.2021: In der Sonderkategorie „Familien“ starten wir als Team "Wilder Haufen" - family, bestehend aus Rieke, Jonathan und Marco Schaar

Image Ecrit le 23.05.2021 de Marco Schaar
Equipe: "Wilder Haufen" - family
Municipalité: Pinneberg im Kreis Pinneberg

„Heute war das Wetter viel sonniger, trotzdem hat es gestern auch sehr viel Spaß gemacht“! - (Rieke Schaar, 14 Jahre)

Gestern war es sehr früh, deswegen war ich am Anfang nicht so richtig überzeugt wie der Tag werden wird. Am Freitag mussten wir spontan noch mein Rad reparieren, was ich mit Papa aber gut hinbekommen habe. Den Grund haben wir sehr schnell gefunden und alles war dann fertig für den gestrigen Tag.

Wir sind früh aufgestanden und waren die Ersten in Pinneberg und Rellingen und haben unsere Stempelpunkte abgeholt. Es war toll, dass es bei allen Stationen ein paar Kleinigkeiten und oft Äpfel und Müsliriegel gab. Vielen Dank dafür!

Wir fahren gerne und viel Fahrrad, manchmal ist es aber auch zu viel und ich würde lieber Spiele spielen. Papa sagt dann immer wir müssen raus, da Jonathan viel Bewegung und frische Luft braucht. Papa braucht dieses beides aber genauso. Wenn wir dann los sind, habe auch ich meinen Spaß und bin gerne dabei. So war es auch gestern im Wald und auf Wiesenwegen. Am Abend wollte ich sogar noch nach Wedel, doch mein Bruder wollte nicht mehr. Ich fahre jeden Morgen nicht so gerne Rad zur AKN-Quickborn, auf den Weg zur Schule - doch das muss ja getan werden. Nachmittags, fahre ich dafür liebend gerne die fast neun Kilometer oneway zum Stall zu meiner Reitbeteiligung. Wenn ich einen guten Tag habe oder mich meine Freundin aus Bönningstedt überredet, fahren wir gemeinsam von dort zur Schule.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Rieke.


„Auch wenn es regnete, Hauptsache wir waren in der Natur“! - (Jonathan Schaar, 10 Jahre)

Ich fahre sehr gerne Fahrrad, weil ich mich dadurch auspowern kann und meine Sportarten derzeit alle ausfallen. Zum Karate ist es normalerweise zu weit, dafür nutzt meine Mama dann das Auto. Seit über einem Jahr fällt Karate aber wegen Corona immer aus.

Gestern hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Alles war toll. Die Fahrten von Ort zu Ort, die Geocaches, die Äpfel, den Kuchen, die Kekse und die kleinen Geschenke. Hoffentlich findet „Stadtradeln“ auch im nächsten Jahr statt und wir haben Zeit.

Schade, dass manche Menschen ihren Müll in die Pinnau werfen. Heute sahen wir einen Fußball, schwimmende Flaschen und einen Einkaufswagen. Warum macht man sowas?

Dank für alles, es hat mir sehr viel Spaß gemacht,
Jonathan.


In diesem Sinne: Bleiben Sie alle gesund & rauf auf's Rad!
Ihre "Wilder Haufen" - family,
Rieke, Jonathan & Marco Schaar

ImageImageImageImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter