29.05.2021: „Wenn mir meine Beine wehtun, sage ich: „Shut up legs! Ihr tut, was ich euch sage!“ - (Jens Voigt)

Image Ecrit le 29.05.2021 de Marco Schaar
Equipe: "Wilder Haufen" - family
Municipalité: Pinneberg im Kreis Pinneberg

GLH - GLAUBE LIEBE HOFFNUNG, hieß die für heute ausgesucht Tour mit dem Rad in der Natur. Sicherlich sollte man diese drei Dinge nicht aufgeben in seinem Leben, doch da schreibt jeder wahrscheinlich seine eigene Geschichte!

G laube:
Du schaffst das!

L iebe:
Zur Natur auf dem Rücken des Drahtesels!

H offnung:
Dass die Reifen und das Material durchhalten!

Die Koords wurden in der Gemeinschaft errechnet, vielen Dank!

Um 05:00 Uhr wurde der am Vortag dann doch recht spontane Bock gesattelt und es ging zunächst in die Kieler City. Die Bahn war pünktlich und so konnte ich meine Tour vom Kieler Hauptbahnhof über > Knoop > Altenholz > Dänischenhagen > Strande > Stohl > Fischberg > Surendorf > Scharnhagen > Schilksee > Pries-/Friedrichsort > Holtenau > zurück zur Kieler-Altstadt/City/Hafenbereich angehen. Dort wartete noch, dass ein oder andere gelöste Geocaching-Rätsel darauf besucht zu werden. Entlang an Kindheitserinnerungen ging es oftmals am Wasser Richtung Ziel. Da die Fähre Holtenau zu dieser frühen Stunde noch nicht aktiv war, ging es über die Hochbrücke auf die andere Seite des Kanals.

Am Abend war es mir zu voll, daher wählte ich erneut den oberen Weg.
Es war ein recht sonniger Tag mit schönen Erlebnissen, tollen Überraschungen, einer eingeplanten Wohnungsbesichtigung und jede Menge Ruhe in unserer schnelllebigen Welt des Alltags.

Morgen wird dieser einen zwar sicherlich wieder einholen, doch heute galt es den Kopp freizubekommen für die kommenden Aufgaben die vor uns stehen. In solchen Momenten merke ich immer wieder was wirklich wichtig ist im Leben!

Einige Erlebnisse habe ich im Bild festgehalten und erfreute mich vor Ort an ihnen. Ganztags erklang überall auch das Geschrei von Möwen und anderem Getier zu mir hinab. Rehe flohen als sie erschraken jemanden in ihrem Revier zu sehen und Kühe kauten mir mehrfach etwas vor. Das Meer ist und war also nie fern an diesem entspannt schönen Flecken Erde, durch viele Wälder & Wiesen.

In diesem Sinne:
Bleiben Sie alle gesund & rauf auf's Rad!
Ihr Marco Schaar (Team: "Wilder Haufen" - family)

ImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter