Am 14. Juni geht das Stadtradeln im Kreis Mainz-Bingen los ;-)

Ecrit le 11.06.2021 de Carsten Nickel
Equipe: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Municipalité: Mainz-Bingen

Am Montag ist es soweit. Das diesjährige Stadtradeln beginnt und am Mittwoch hatte ich Glück, dass ich noch dabei sein kann. Auf dem Heimweg mit dem Rad nach Gustavsburg gab es komische metallische Geräusche. Mein "Schrauber" hat einen Felgenriss festgestellt, mir aber mit einem Ersatzteil weiterhelfen können.
So kann ich doch dabei sein!

In den kommenden drei Wochen werde ich auf motorisierten Individualverkehr verzichten. Je nach Wohnort und individueller Lebenslage dürfte das leichter oder schwerer umsetzbar sein. Zumindest was meinen Wohnort, Ginsheim-Gustavsburg, Stadtteil Gustavsburg, mit einem sehr guten ÖPNV (der weiterhin genutzt werden darf) betrifft, dürfte das gut machbar sein. Je weniger ÖPNV im Wohnort vorhanden ist, umso größer dürfte die Schwierigkeit des Umsetzens sein...
Ein Vollsortimenter sowie ein Discounter sind jeweils für mich fußläufig erreichbar. Sprich, ein Hindernis weniger.

Ich freue mich, wenn sich möglichst viele Kolleginnen und Kollegen aus der Kreisverwaltung beim Stadtradeln beteiligen. Vielleicht ist ja auch die eine oder andere kurzfristige und nun auch unter Corona-Bedingungen wieder mögliche Radtour mit einer netten Rast drin.

Allen die sich beteiligen wünsche ich viel, Spaß, keinen Felgenbruch oder sonstige Radunfälle, viele Kilometer und somit eingesparte CO2.

Herzliche Grüße
Carsten

Partager: Facebook | Twitter