Tag 20

Image Ecrit le 13.06.2021 de Ingolf Fix
Equipe: Tiger Team Kattanek
Municipalité: Eberswalde

#Tag 20 Stadtradeln 11.05.2021

Die heutige Tour trägt den Titel „Von den Hügeln der Uckermark in den Blätterwald der Schorfheide“.
Nach einem 12 Stunden Arbeitstag und einem kleinen, den sommerlichen Temperaturen geschuldetem, Schlafdefizit ging es dennoch weiterhin hochmotiviert in den vorletzten Tag des diesjährigen Stadtradelns. Schade, dass die „Radtiger“ 2021 ebenso, wie 2020, coronabedingt an der Leine gehalten werden. Das „Tiger-Team Kattanek“ schlägt sich sehr gut beim Stadtradeln 2021 - super Leistung Jungs und Mädels, weiter so.
Heute führt mich meine Tour vom TGE aus über Britz, Eberswalde Nordend nach Liepe. Von der alten vierstufigen Schleusentreppe Niederfinow ist leider nicht mehr viel zu sehen. Dabei überwand diese ebenso die 36 Höhenmeter, wie das etwas später in Betrieb gegangene und parallel dazu betriebene Schiffshebewerk. Der hohe Wasserverbrauch und die lange Durchfahrtszeit führten zum Bau des Hebewerks. Nach dessen Fertigstellung 1934 und vor allem nach dem Krieg, wurden die Schleusentreppen nur noch selten benutzt. 1972 wurde sie endgültig stillgelegt.
Weiter ging es nach Oderberg, rauf auf den Albrechtsberg. Von der sagenumwobenen Alberechtsburg zeugt heute nur noch ein bescheidener Burggraben. Anschließend fuhr ich nach Lunow, Lüdersdorf, Gellmersdorf, Crussow, Felchow, Dobberzin, Kerkow bis Görlsdorf. Ein kurzer Stopp am dortigen „Gut Angermünde“, wo Sport- und Freizeitpferde gezüchtet werden.
Weiter ging es über Wolletz, Glambeck, Joachimsthal, Altenhof nach Eberswalde.
Am Ende waren es heute 118 Kilometer. Somit beträgt mein Gesamtkilometerstand 3.762 Kilometer.
Am morgigen Finaltag habe ich mir noch einmal eine ordentliche Runde vorgenommen. Es geht wieder nach Berlin, immer auf der Mauer entlang.
Ich wünsche allen auf den letzten Metern gutes Gelingen und hoffe meiner erstmaligen Rolle als „Stadtradelstar“ gerecht zu werden.

Bleibt aktiv, Euer Fixi

ImageImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter