Radeln in Mainfranken

Image Ecrit le 05.07.2021 de Jürgen Knopp
Equipe: Neubiberg For Future - Klimaneutral 2035
Municipalité: Neubiberg im Landkreis München

Orte und Routen
Historische pittoreske Innenstädte wie Würzburg, Karlstadt oder Lohr wechseln sich mit Flussuferlandschaften entlang des Mains ab. Noch beschaulicher sind Fahrten entlang der Nebenflüsse und hügeligen Verbindungen zwischen ihnen (die Sinn, die Schondra und fränkische Saale).
Für eine (Empfehlenswerte) Weiterfahrt nach Wertheim und dann zur romantischen Strasse ab Tauberbischofsheim südlich war dann für das Wochenende zu kurz.

Covid und Bahnfahrt
Die Fahrt mit der Bahn war für mich als Genesenem eh unproblematisch, aber die Zugauslastung war auch für andere unkritisch, selbst das Verstauen von Fahrrädern war gut mit AHA Regeln möglich. Die sehr guten Hygiene-Konzepte in Gaststätten und Hotel kamen kaum zu Zuge, da das Wetter sich von bester Seite zeigte.

Fahrradwege und Fahrradfahrer
Ab Würzburg - den Main hinunter - gibt es perfekt ausgebaute Fahrradwege, meist weit weg von Strassen und Bahn.
Die Anzahl der Fahrer und insbesondere der Pedelec Fahrer hat sehr start zugenommen, es ist mehr Vorsicht geboten. Augenscheinlich sind neben Schnellfahrern auch viele Neulinge dabei. Die Dichte und fahrtechnische Unsicherheiten sind wohl der Grund dafür, dass ein gereizterer Ton zwischen Fahrradfahrern herrschte, als ich das aus anderen Jahren erinnere.

Anfahrt und ihre Kosten
Wie kommt man ohne Auto gut und bezahlbar an den Main?
Anfahrt und Abfahrt haben für mich wegen rechtzeitiger Buchung und Bahncard-25 in Summe 54 Euro gekostet. Das ist weniger, als es mit meinem recht sparsamen Diesel allein an Sprit gekostet hätte. Verschleisskosten, Parkgebühren und Unfallrisiko nicht mitgerechnet. Die Dauer der Hinfahrt entsprach etwas mehr als der Dauer mit staufreier Autofahrt. Zugegeben, die Rückfahrt hat länger gedauert, als mit Auto, da ich da mit Regionalverkehr gefahren (Bayernticket) bin.
Aber es war Urlaub von Vornherien - mit Entspannen, Lesen und diesen Blog schreiben.

ImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter