Lustwandeln durch Gartenparadiese im Landkreis Neu-Ulm auf einen Blick!

Image Ecrit le 20.07.2021 de Prof. Dr. Fabian Tobias Landthaler
Equipe: Dein JU-Bayern-Kreisverband Neu-Ulm (offenes Team)
Municipalité: Landkreis Neu-Ulm

In der Stadt Illertissen luden heute der bezaubernde Stadtpark mit seinem idyllischen Stadtweiher, das Bayerische Bienenmuseum im Hochschulzentrum Vöhlinschloss sowie das mg: Museum der Gartenkultur an der Jungviehweide zum längeren Verweilen des Urlaubstages ein.

In der Fuggerstadt Weißenhorn boten sich ein kultiger Bummel durch die historische Altstadt und durch den imposanten Stadtpark an. Eine Oase im Grünen war der lehrreiche Kreismustergarten in Weißenhorn, in dem wir JU-Radl-Besucher viele Anregungen für die naturgerechte Pflege unserer Gärten erhielten.

Die Shopping-Mall-Stadt Senden wiederum überraschte mit einem weitläufigen Parkgelände mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Ein Teil der Route verlief über die Fernradwege „Bayerisch-Schwäbische-Roth“, „DonauTäler“ und den Illerradweg.

Start und Zielort der 39,49 km langen Tour mit 2 Std. 37 Min. Fahrzeit und 142 m Höhenunterschied war am Zentralen Omnibus-Bahnhof Illertissen.

ImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter